Pressemitteilungen

Carsharing für Seeheim-Jugenheim

Mit zwei Carsharing-Stationen in Seeheim-Jugenheim wollen die GRÜNEN in der Kommune ein Angebot für individuelle Mobilität ohne eigenes Auto schaffen.

„Mit gemeindeeigenen Parkplätzen in zentraler Lage und direkter Nähe zu Haltestellen des öffentlichen Personennahverkehrs gibt es dafür ideale Voraussetzungen sowohl im Bereich des Rathauses in Seeheim als auch der Bürgerhalle in Jugenheim“ so der Fraktionsvorsitzende Walter Sydow.

Mehr als 1,2 Millionen Menschen sind in Deutschland inzwischen Carsharing-Nutzer. Erfahrungen aus vielen Städten zeigen, dass ein Carsharing Auto bis zu acht eigen genutzte PKW ersetzen kann. „Auch ohne eigenes Auto kann man so in vielen Fällen mobil sein und entlastet damit nicht nur seinen Geldbeutel sondern schont auch die Umwelt“ betonen die GRÜNEN. Außerdem werden in der Gemeinde dann weniger Abstellflächen für Autos benötigt, Flächen, die anderweitig genutzt werden können.

Ferner soll die Gemeinde prüfen, ob Carsharing Fahrzeuge auch von Gemeinde selber genutzt werden können, um damit den eigenen Fuhrpark zu verkleinern und Kosten einzusparen.

Weiterlesen »

Grüne fordern nächtliches Tempo 30

Weniger Lärm und mehr Sicherheit auf Seeheim-Jugenheims Durchfahrtsstraßen

Die GRÜNEN in Seeheim-Jugenheim sehen eine Chance, während der Nachtstunden auf den Durchfahrtsstraßen der Gemeinde eine Tempobeschränkung auf 30 km/h erreichen zu können.

„Die Möglichkeiten der Städte und Gemeinden, solche Vorhaben umsetzen zu können, sind in den letzten Jahren stark gestiegen“ erklärte der Fraktionsvorsitzende Walter Sydow. So sei z.B. in Pfungstadt seit dem Frühjahr die Bergstraße von 22 Uhr abends bis 6 Uhr morgens auf Anregung des Regierungspräsidiums zur Tempo-30-Zone erklärt worden. Offenbar stehe man an höherer Stelle solchen kommunalen Anliegen aufgeschlossen gegenüber. Und die Erfahrungen sind auch in größeren Städten wie Darmstadt und sogar Frankfurt gut. Dort konnte der Lärmpegel in den Nachtstunden nachweislich um mehrere Dezibel gesenkt werden. Ein Ergebnis, mit dem die GRÜNEN auch in Seeheim-Jugenheim rechnen. Darum haben sie in der Gemeindevertretung die Einrichtung solcher nächtlichen Tempo-30-Zonen für die Nord-Süd-Durchfahrt in den Ortslagen Seeheim und Jugenheim, die Ortsdurchfahrt Balkhausen und die Ost-West-Durchfahrt in Jugenheim beantragt.

Die Grünen werben um Zustimmung der anderen Fraktionen. So habe die CDU-Fraktion z.B. bereits vor über 15 Jahren für den gesamten Ortsteil Balkhausen eine Tempo-30-Zone beantragt, erinnert sich Walter Sydow. Das Ruhe- und Sicherheitsbedürfnis der Bürgerinnen und Bürger sei sicher auch im Bewusstsein der anderen Fraktionen fest verankert.

Weiterlesen »

GRÜNE fordern Entwicklungskonzept der Kreisklinik Jugenheim

So ohne weiteres wollen Die GRÜNEN in Seeheim-Jugenheim der geplanten Erweiterungs-Bebauung der Kreisklinik Jugenheim nicht zustimmen. Wie der Fraktionsvorsitzende Walter Sydow erklärt, liegen die Grundstücke, auf denen erst ein Parkplatz und einige Jahre später noch ein zusätzlicher, überwiegend unterirdischer OP-Saal gebaut werden soll, in unmittelbarer Nähe der angrenzenden Wohnbebauung. Diese Grundstücke sind nach dem aktuell geltenden Bebauungsplan bewußt nicht überbaubar. Der Erhalt dieser Grünflächen, die mit ihrem stattlichen Baumbestand die Funktion einer „Grünen Lunge“ haben, diene dem Allgemeinwohl und sei an gleicher Stelle durch Ersatzmaßnahmen nicht ausgleichbar, so Sydow.
„Die Zerstörung dieser Grünzone durch weitere Bebauung kann daher – wenn überhaupt – nur zugelassen werden, wenn der Eigenbetrieb Kreiskliniken des Landkreises Darmstadt-Dieburg überzeugend darlegt, dass die Bebauung dieser Grundstücke für den Fortbestand der Kreisklinik Jugenheim unabdingbar ist.“ Dies habe aber die Leitung der Kreisklinik bislang nicht getan. „Solange wir die Frage der Notwendigkeit nicht beurteilen können, können wir die Planung einer weiteren Bebauung in diesem sensiblen Bereich nicht verantworten“ sagte Sydow.

Der Bau eines Parkplatzes an dieser Stelle sei schon allein wegen der sehr problematischen Zufahrt über die engen Straßen Pauerweg, Am Kuchenpfad und Alsbacher Straße sehr kritisch zu sehen. Darüber hinaus sehen DIE GRÜNEN hierfür auch keinen zwingenden Bedarf.

Weiterlesen »

GRÜNE: Fahrradstraße – Radfahrer haben Vorrang!

Die GRÜNEN Seeheim-Jugenheim wollen mit einer Fahrrad-Aktionswoche die Radfahrer*innen auf ihre Rechte in der Fahrradstraße Sandstraße aufmerksam machen und darüber hinaus die Autofahrer*innen zur Einhaltung der Regeln sowie zur Vorsicht und Rücksicht auffordern. Immer wieder gibt es Beschwerden von Anwohnern und Schüler*innen, weil die Autos in der Sandstraße zu schnell oder rücksichtslos fahren. Aus diesem Grund fand am vergangenen Montag vor Schulbeginn die erste Aktion mit Transparent (s. Foto) und Handzetteln statt, was von vielen Passanten sehr positiv aufgenommen wurde. Am Donnerstag und Freitag (7./8. Juli) wird die Aktion wiederholt.


Weiterlesen »

Fragezeit für mehr Bürgerbeteiligung

Grüne Seeheim-Jugenheim beantragen Fragestunde vor der Gemeindevertretung

Zukünftig sollen die Einwohnerinnen und Einwohner von Seeheim-Jugenheim vor Beginn jeder Sitzung der Gemeindevertretung die Möglichkeit haben, den gewählten Kommunalpolitikern Fragen zu Angelegenheiten der Gemeinde zu stellen. Dafür sollen bis zu 15 Minuten eingeplant werden.

„Damit schaffen wir einen einfachen und offenen Zugang zur Kommunalpolitik und wollen die Teilhabe an der politischen Meinungsbildung verbessern“ so Walter Sydow, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/DIE GRÜNEN in der Gemeindevertretung. „Wir hoffen auf eine rege Beteiligung und auf neue Impulse für das politische Leben in unserer Gemeinde.“

Fragen können von Einwohnern ab dem 16. Lebensjahr gestellt werden. Diese Fragestunde soll direkt vor den Beginn der Sitzungen der Gemeindevertretung gelegt werden, da die Hessische Gemeindeordnung ein solches Rede- bzw. Fragerecht für Bürger während der Sitzung der Gemeindevertretung nicht vorsieht.

Weiterlesen »

GRÜNE laden ein zum Treff

Der Ortsverband Bündnis90/Die Grünen lädt alle Interessierten herzlich zum monatlichen Treffen am Donnerstag, 12. Mai, um 19.30 Uhr im Gasthaus Waldgarten in Seeheim (Nähe Reiterverein) ein. Es soll über weitere Veranstaltungen 2016, die Gewinnung von neuen MitarbeiterInnen und die Einrichtung eines Repair-Café in Seeheim-Jugenheim gesprochen werden sowie über Anregungen und Fragen der Gäste.

Weiterlesen »

Claudia Schlipf-Traup neue Sprecherin des Ortsverbandes der GRÜNEN

Der Ortsverband von Bündnis 90/DIE GRÜNEN Seeheim-Jugenheim traf sich zur satzungsgemäßen Ortsmitgliederversammlung am 12. April im Haus Hufnagel. Die Neuwahl des Ortsvorstandes war der Mittelpunkt der Versammlung. Als neue Sprecherin wurde Claudia Schlipf-Traup, die bisherige Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN in der Gemeindevertretung, einstimmig gewählt.

Schlipf-Traup_Claudia

Claudia Schlipf-Traup

Weiterlesen »

Dr. Walter Sydow neuer Fraktionsvorsitzender der Grünen

Am Montag den 11. April traf sich die Fraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN in der Gemeindevertretung Seeheim-Jugenheim zu ihrer konstituierenden Fraktionssitzung.
Zum neuen Fraktionsvorsitzenden wurde Dr. Walter Sydow gewählt, der dieses Amt schon von 1991 bis 2006 inne hatte. „Unsere Fraktion hat sich zur letzten Legislaturperiode stark verändert und ich möchte mit meiner Erfahrung beitragen, unsere im Wahlprogramm festgelegten Ziele als starke Fraktion umsetzen zu können“ so Dr. Sydow. Claudia Schlipf-Traup, die das Amt der Fraktionsvorsitzenden in den letzten beiden Legislaturperioden begleitete, hat sich auf eigenen Wunsch aus der Gemeindevertretung zurückgezogen.

Sydow-Walter_0480

Weiterlesen »

Familienfest – 35 Jahre Grüne Seeheim-Jugenheim

 

Einladung zum Familienfest Sonntag, 28. Februar 2016 ab 14.30 Uhr

35 Jahre GRÜNE in Seeheim-Jugenheim

Seit 35 Jahren gibt es in Seeheim-Jugenheim die Partei Die GRÜNEN bzw. Bündnis 90/Die GRÜNEN. Seit der letzten Kommunalwahl 2011 sind die GRÜNEN die stärkste Fraktion in der Gemeindevertretung.
Um diesen Geburtstag zu feiern, lädt der Ortsverband Bündnis 90/Die GRÜNEN alle Interessierten am Sonntag, 28. Februar 2016, herzlich zu einem Familienfest in das Haus Hufnagel nach Seeheim ein. Bei Kuchen und Fairtrade-Kaffee und –Tee haben Sie die Gelegenheit, die GRÜNEN Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl am 6. März kennenzulernen.

Für die Kinder bietet eine Geopark-Rangerin naturpädagogische Mitmach-Aktionen an. Für die Erwachsenen steht sie auch gerne für Fragen zu den Angeboten der Geo-Naturparks zur Verfügung.

Unterdessen sorgt die Gruppe Fourways für musikalische Begleitung des Nachmittages. Die vierköpfige Gruppe aus Pfungstadt, Seeheim-Jugenheim und Bürstadt covert unterschiedlichste Musik aus Folk, Blues bis Rock mit vorwiegend akustischen Instrumenten (Gitarre/Percussion/Gesang). Sie findet jedoch ihren Ursprung in der legendären Doppel-LP „Four Way Street“ von Crosby, Stills, Nash and Young.

Der Ortsverband freut sich darauf, ab 14.30 Uhr viele Familien und Bürger*innen begrüßen zu dürfen.

Weiterlesen »

Mit viel neuer Energie in den Kommunalwahlkampf

Mit 25 Kandidatinnen und Kandidaten treten Bündnis 90/DIE GRÜNEN bei der Wahl zur Gemeindevertretung am 06. März 2015 an.

„Mit einem ausgewogenen Team aus erfahrenen und neuen Kräften wollen wir Seeheim-Jugenheim auch in den nächsten fünf Jahren aktiv mitgestalten,“ so Torsten Leveringhaus, Ortsverbandssprecher der Grünen.

Angeführt wird die Liste von Suse Bruer und Torsten Leveringhaus. Beide machten in ihrer Vorstellung klar, dass man trotz der finanziellen Situation Möglichkeiten finden muss, Seeheim-Jugenheim als attraktiven Ort zum Leben für alle Generationen und Nationalitäten nachhaltig im Einklang mit der Natur zu entwickeln.

Spitzenduo

Weiterlesen »