Veröffentlicht am

Faires Frühstück am 20. Oktober 2018

Faires Frühstück – die Schöpfung bewahren und weltweit Gerechtigkeit stärken

Die Eine-Welt-Gruppe der Evangelischen Kirchengemeinde Seeheim-Malchen und das evangelische Dekanat Bergstraße laden für Samstag, den 20. Oktober 2018 um 10 Uhr zu einem Fairen Frühstück ins Pfarrer-Reith-Haus am Weedring 47 in Seeheim-Jugenheim ein.

Regional und International Hand in Hand, so lautet die Grundidee des fairen Handels.

Erleben Sie heimische Produkte aus regionaler Produktion und fair gehandelte Köstlichkeiten aus aller Welt bei einem leckeren Frühstück in gemütlicher Atmosphäre. Neben dem Frühstücks-Buffet gibt es Informationen von Dekanats-Referentin Sabine Allmenröder zum ökofairen Einkauf, eine Schokoladen-Expedition und lustig-nachdenkliche Kurzfilme zu gerechtem Handel und fairen Produktionsbedingungen weltweit.

Der Eine-Welt-Stand der evangelischen Kirchengemeinde Seeheim-Malchen präsentiert sein Angebot und informiert über seine Arbeit. Die Veranstaltung wird unterstützt von der Stadtverwaltung Seeheim-Jugenheim im Rahmen der Aktivitäten als Fairtrade Gemeinde.

Eine Anmeldung ist nicht nötig, erleichtert uns aber die Planung: Elke Schulze, mail: elkschu|at|arcor.de oder Tel.: 06257-82998. Zur Deckung der Kosten wird um eine Spende gebeten.

Diese Pressemitteilung der evangelischen Kirche Seeheim-Malchen veröffentlichen wir hier auch, da es unser Antrag war, dass Seeheim-Jugenheim Fairtrade-Gemeinde wurde. Leider gibt es zu wenig Aktive Menschen in der Steuerungsgruppe – wir hoffen, dass das Frühstück dies ändert.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld