Ortsverband

GRÜNE: Fahrradstraße – Radfahrer haben Vorrang!

Die GRÜNEN Seeheim-Jugenheim wollen mit einer Fahrrad-Aktionswoche die Radfahrer*innen auf ihre Rechte in der Fahrradstraße Sandstraße aufmerksam machen und darüber hinaus die Autofahrer*innen zur Einhaltung der Regeln sowie zur Vorsicht und Rücksicht auffordern. Immer wieder gibt es Beschwerden von Anwohnern und Schüler*innen, weil die Autos in der Sandstraße zu schnell oder rücksichtslos fahren. Aus diesem Grund fand am vergangenen Montag vor Schulbeginn die erste Aktion mit Transparent (s. Foto) und Handzetteln statt, was von vielen Passanten sehr positiv aufgenommen wurde. Am Donnerstag und Freitag (7./8. Juli) wird die Aktion wiederholt.


Weiterlesen »

Treffen des Ortsverbands der GRÜNEN im Juni

Die GRÜNEN laden zum monatlichen Treffen des Ortsverbands ein.

Treffpunkt ist am Mittwoch, den 15. Juni um 19:30 Uhr in der Gaststätte Zum Löwen in Seeheim.

Hauptthema wird die Vorbereitung einer Aktion in der Fahrradstraße Sandstraße.
Weitere Themen können spontan vor Ort angesprochen werden.

Weiterlesen »

GRÜNE laden ein zum Treff

Der Ortsverband Bündnis90/Die Grünen lädt alle Interessierten herzlich zum monatlichen Treffen am Donnerstag, 12. Mai, um 19.30 Uhr im Gasthaus Waldgarten in Seeheim (Nähe Reiterverein) ein. Es soll über weitere Veranstaltungen 2016, die Gewinnung von neuen MitarbeiterInnen und die Einrichtung eines Repair-Café in Seeheim-Jugenheim gesprochen werden sowie über Anregungen und Fragen der Gäste.

Weiterlesen »

Claudia Schlipf-Traup neue Sprecherin des Ortsverbandes der GRÜNEN

Der Ortsverband von Bündnis 90/DIE GRÜNEN Seeheim-Jugenheim traf sich zur satzungsgemäßen Ortsmitgliederversammlung am 12. April im Haus Hufnagel. Die Neuwahl des Ortsvorstandes war der Mittelpunkt der Versammlung. Als neue Sprecherin wurde Claudia Schlipf-Traup, die bisherige Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN in der Gemeindevertretung, einstimmig gewählt.

Schlipf-Traup_Claudia

Claudia Schlipf-Traup

Weiterlesen »

Familienfest – 35 Jahre Grüne Seeheim-Jugenheim

 

Einladung zum Familienfest Sonntag, 28. Februar 2016 ab 14.30 Uhr

35 Jahre GRÜNE in Seeheim-Jugenheim

Seit 35 Jahren gibt es in Seeheim-Jugenheim die Partei Die GRÜNEN bzw. Bündnis 90/Die GRÜNEN. Seit der letzten Kommunalwahl 2011 sind die GRÜNEN die stärkste Fraktion in der Gemeindevertretung.
Um diesen Geburtstag zu feiern, lädt der Ortsverband Bündnis 90/Die GRÜNEN alle Interessierten am Sonntag, 28. Februar 2016, herzlich zu einem Familienfest in das Haus Hufnagel nach Seeheim ein. Bei Kuchen und Fairtrade-Kaffee und –Tee haben Sie die Gelegenheit, die GRÜNEN Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl am 6. März kennenzulernen.

Für die Kinder bietet eine Geopark-Rangerin naturpädagogische Mitmach-Aktionen an. Für die Erwachsenen steht sie auch gerne für Fragen zu den Angeboten der Geo-Naturparks zur Verfügung.

Unterdessen sorgt die Gruppe Fourways für musikalische Begleitung des Nachmittages. Die vierköpfige Gruppe aus Pfungstadt, Seeheim-Jugenheim und Bürstadt covert unterschiedlichste Musik aus Folk, Blues bis Rock mit vorwiegend akustischen Instrumenten (Gitarre/Percussion/Gesang). Sie findet jedoch ihren Ursprung in der legendären Doppel-LP „Four Way Street“ von Crosby, Stills, Nash and Young.

Der Ortsverband freut sich darauf, ab 14.30 Uhr viele Familien und Bürger*innen begrüßen zu dürfen.

Weiterlesen »

Keine Zuständigkeit bei Umweltgiften?

Liebe Kolleginnen und Kollegen von der CDU – was war das denn?

In der letzten Sitzung der Gemeindevertretung mussten Sie sich entscheiden, ob Sie unserem Antrag zustimmen, die Gemeindeverwaltung – und nach Möglichkeit auch unsere ortsansässigen Bürger*innen und Landwirt*innen – mögen bitte in Zukunft auf den Einsatz des Pestizids Glyphosat verzichten. In der vorbereitenden Sitzung des Umweltausschusses waren Sie darüber uneins, schon deshalb waren wir gespannt auf Ihr Verhalten in der Gemeindevertretung. Dass dies dann so schwach ausfallen würde, hätten wir allerdings nicht gedacht. Dabei fingen Sie gut an: in dem für diese Thematik gewohnt schnöseligen Ton werteten Sie unseren Antrag als Teil einer „Hetzkampagne der GRÜNEN gegen die industrielle Landwirtschaft“ ab. Und dann? Erklärten Sie sich kleinlaut für in der Sache nicht kompetent und verweigerten die Teilnahme an der Abstimmung. Kein Ja, kein Nein, nicht mal eine Enthaltung.

Liebe Kolleginnen und Kollegen: wie kläglich! Hatten Sie wirklich keine Meinung, oder bloß keine Lust, sich eine zu bilden? Aber das wäre Ihr Job gewesen. Dafür sind Sie mal gewählt worden. Und nicht wenige von Ihnen wollen auch wieder gewählt werden. Stattdessen reden Sie sich damit heraus, diese Frage fachlich nicht entscheiden zu können. Nur sehen Sie: darum ging es ja gar nicht. Es geht ja bei politischen Entscheidungen nicht um richtig oder falsch. Sondern immer darum, welche Interessen man vertritt bzw. durchsetzen möchte. Müssen wir aus Ihrem Verhalten jetzt folgern, dass Sie keine Interessen vertreten wollen? Oder dass Sie einfach manche dieser Interessen nicht öffentlich benennen wollen? War es Ihnen einfach unangenehm, sagen zu müssen: „Auch wenn das Zeug vielleicht krebserregend ist oder langfristig die Äcker ruiniert: uns ist der kurzfristig höhere Ertrag wichtiger!“ Kommt auch bei ihrer Wählerschaft nicht gut an? Klingt irgendwie kurzsichtig? Oder sogar etwas gewissenlos? Dann sollten sie sich vielleicht überlegen, ob das wirklich die Interessen sind, die Sie vertreten möchten.

Weiterlesen »

Mit viel neuer Energie in den Kommunalwahlkampf

Mit 25 Kandidatinnen und Kandidaten treten Bündnis 90/DIE GRÜNEN bei der Wahl zur Gemeindevertretung am 06. März 2015 an.

„Mit einem ausgewogenen Team aus erfahrenen und neuen Kräften wollen wir Seeheim-Jugenheim auch in den nächsten fünf Jahren aktiv mitgestalten,“ so Torsten Leveringhaus, Ortsverbandssprecher der Grünen.

Angeführt wird die Liste von Suse Bruer und Torsten Leveringhaus. Beide machten in ihrer Vorstellung klar, dass man trotz der finanziellen Situation Möglichkeiten finden muss, Seeheim-Jugenheim als attraktiven Ort zum Leben für alle Generationen und Nationalitäten nachhaltig im Einklang mit der Natur zu entwickeln.

Spitzenduo

Weiterlesen »