Veröffentlicht am

Pressemitteilung: Beim Dorferneuerungsprogramm für Seeheim-Jugenheim sozialen und ökologischen Aspekten von Beginn an mehr Gewicht geben

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen Seeheim-Jugenheim kritisiert, dass der Steuerungsgruppe für das Dorferneuerungsprogramm auf Vorschlag des Bürgermeisters/Gemeindevorstandes zwar Vertreter*innen von Heimat- und Verschönerungsvereinen aber keine Vertreter*innen von sozialen und umweltpolitischen Gruppierungen angehören.

 „Wir bedauern, dass der Bürgermeister es bei der Zusammensetzung der Steuerungsgruppe versäumt hat, diese Interessengruppen von vorneherein einzubeziehen und in der letzten Sitzung der Gemeindevertretung lediglich darauf verwies, dass die Vorstellungen aller Bürger*innen auch zu einem späteren Zeitpunkt noch gehört werden können“, so Sandra Diehm, die als Vertreterin der Grünen Fraktion der Steuerungsgruppe angehören wird.

Daher bieten die GRÜNEN allen Bürger*innen an, ihre Vorstellungen und Wünsche zur Dorferneuerung bereits in der frühen Phase des Projekts in der Steuerungsgruppe zu thematisieren. Hier sind insbesondere Familien mit Kindern und Jugendlichen sowie Vertreter*innen der Umweltverbände angesprochen.

Hierzu stehen die GRÜNEN jederzeit per Mail unter kontakt@gruene-seeheim-jugenheim.de oder persönlich als Ansprechpartner*innen und Multiplikator*innen zur Verfügung.

Die Gemeindevertretung  hatte im Februar 2020 einen Antrag auf Aufnahme in das hessische Dorfentwicklungsprogramm 2020 beschlossen. Am 4. August 2020 überreichte die Hessische Umweltministerin Priska Hinz die entsprechende Anerkennungsurkunde: „Ziel des Förderprogramms ist, die Dörfer als attraktiven und lebendigen Lebensraum in allen Lebensbereichen zu gestalten“, sagte die Umweltministerin vor dem Seeheimer Rathaus. Die Ortsteile Malchen, Balkhausen, Ober-Beerbach, Steigerts und Stettbach haben durchaus eine dörfliche Struktur, und auch der Ortsteil Jugenheim soll mit in das Programm aufgenommen werden. Informationen zum Förderprogramm unter https://umwelt.hessen.de/landwirtschaft/laendlicher-raum/foerderung-der-laendlichen-entwicklung/dorfentwicklung

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel